Das Konzept und die Hintergründe des Begleitstudiums sowie die Einsichten und die Erfahrugnen bei der Implementierung des Studienangebots wurden in Publikationen festgehalten und zugänglich gemacht. Nachstehende findet sich eine Auwahl der Publikationen:

Ertner, I., Opitz, E., Ott, V., Rohrer, S., Hofhues, S. & Sporer, T. (2013). Unterstützung überfachlicher Kompetenzentwicklung in Projekten mit E-Portfolio-Arbeit: ein „Reality-Check“ aus Studierendenperspektive. In D. Miller & B. Volk (Hrsg.): E-Portfolio an der Schnittstelle von Studium und Beruf. S. 215–230. Münster: Waxmann.

Sporer, T. (2011). E-Portfolios zur Förderung überfachlicher Kompetenzen. Die Umsetzung im Augsburger Begleitstudium. In T. ‪Meyer‬, ‪K. Mayrberger‬, ‪S. Münte-Goussar‬ & ‪C. Schwalbe‬ (Hrsg.): Kontrolle und Selbstkontrolle: Zur Ambivalenz von E-Portfolios in Bildungsprozessen. S. 139-144. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

Sporer, T., Sippel, S. & Meyer, P. (2010). E-Portfolios als Assessment-Instrument im Augsburger „Begleitstudium Problemlösekompetenz“. In: C. de Witt & T. Czerwionka (Hrsg.): Neue Medien und individuelle Leistungsdarstellung – Möglichkeiten und Grenzen von ePortfolios und eAssessments. Zeitschrift für Medienpädagogik.

Dürnberger, H. & Sporer, T. (2009). Selbstorganisierte Projektgruppen von Studierenden: Neue Wege bei der Kompetenzentwicklung an Hochschulen. In N. Apostolopoulos, H. Hoffmann, H., V. Mansmann & A. Schwill (Hrsg.), E-Learning 2009 – Lernen im digitalen Zeitalter. S. 30-40. Münster: Waxmann.

Sporer, T. (2009). Zurückblicken heißt Vorausdenken: Reflexion. Editorial.
w.e.b.Square – Wissensmanagement und E-Learning aus Bildungsperspektive. 04/2009.

Sporer, T. & Jenert, T. (2008). Open Education: Partizipative Lernkultur als Herausforderung und Chance für offene Bildungsinitiativen an Hochschulen. In: S. Zauchner, P. Baumgartner, E. Blaschitz & A. Weissenbäck (Hrsg.). Offener Bildungsraum Hochschule – Freiheiten und Notwendigkeiten. S. 39-49. Münster: Waxmann.

Sporer, T., Jenert, T., Meyer, P. & Metscher, J. (2008). Entwicklung einer Plattform zur Integration informeller Projektaktivitäten in das formale Hochschulcurriculum. In: S. Seehusen, U. Lucke & S. Fischer (Hrsg.). DeLFI 2008. Die 6. e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. Bonn: Gesellschaft für Informatik.

Sporer, T. (2008): Projekt Knowledgebay – Fallbeispiel zur Integration informeller studentischer Lerngemeinschaften in das formale Hochschulstudium. In: Schachtner, C. & Höber, A. (Hrsg.). Learning Communities: Der Cyberspace als neuer Lern- und Wissensraum. S. 145-156. Wiesbaden: Gablerverlag.

Sporer, T., Reinmann, G., Jenert, T. & Hofhues, S. (2007): Begleitstudium Problemlösekompetenz (Version 2.0): Infrastruktur für studentische Projekte an Hochschulen. In: M. Merkt, K. Mayrberger, R. Schulmeister, A. Sommer & I.v.d. Berk (Hrsg.). Studieren neu erfinden – Hochschule neu denken. S. 85-94. Münster: Waxmann.

Reinmann, G., Sporer, T. & Vohle, F. (2007): Bologna und Web 2.0: Wie zusammenbringen, was nicht zusammenpasst? In: R. Keil, M. Kerres & R. Schulmeister (Hrsg.). eUniversity – Update Bologna. Education Quality Forum. Bd. 3. S. 263-278. Münster: Waxmann.

Sporer, T. (2007). Re-Konzeptionalisierung der Hochschulinitiative Knowledgebay. In: G. Reinmann (Hrsg.). Wissensmanagement und E-Learning. Zeitschrift für e-Learning. S. 50-61. Innsbruck: Studienverlag.

Knäusl, H. & Sporer, T. (2007): Liebe zum Wissen – Das studentische Projekt Knowledgebay zwischen Institution und Initiative. In: U. Dittler, M. Kindt & C. Schwarz (Hrsg.). Online Communities als soziale Systeme. Wikis, Weblogs und Social Software im E-Learning. S. 199-213. Münster: Waxmann.